Trauerfallspende

"Ein gutes Ziel lässt den Weg nicht enden."

(Elazar Benyoetz)

Anlässlich des Trauerfalls von Herrn C. Bänsch sind auf unserem Vereinskonto 685,00 Euro an Spenden eingegangen, für die wir uns ganz herzlich bei der Trauergemeinde bedanken, namentlich bei:

Dr. F. Brickwedde, C. Blume, I. Fuldt, K.-A. Reiff, L. Bouillard, H. Egner, K. Deutschmann, A. Sträter, K. & G. Thiem und R. Ultze.

Wir haben beschlossen, diesen Betrag nicht den allgemeinen Spenden zuzuordnen, sondern versuchen dafür etwas "Bleibendes" anzuschaffen - im Rahmen des Baus der Auffangstation dürfte sich etwas finden - und hoffe, damit im Sinne des Verstorbenen und seiner Hinterbliebenen zu handeln.

Diese etwas ungewöhnliche Art der Danksagung bitten wir zu entschuldigen, aber uns sind keinerlei "näheren Umstände" bekannt.

Raubkatzen Barnim e.V. - Der Vorstand -

Empfohlene Beiträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Schlagwörter / Tags
Follow Us
  • Facebook Black Square
  • Twitter Black Square

© 2016 - 2021 by Raubkatzen Barnim e.V. / Created by Lüdeke-EDV

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now